Stark. Verletzlich.
Jugendliche in Beratung
Fachtagung in Fulda
26.-27. April 2018

Die bke-Fachtagung rückt die Perspektive einer Jugend, die sich zugleich äußerst stark und immens verletzlich zeigen kann, in den Mittelpunkt von Vorträgen und Workshops. Zugänge zu Jugendlichen und ihren Lebenswelten finden, gegenseitiges Verständnis erzeugen und kreativ unterstützende Beziehungen gestalten - damit sind die Aufgaben einer Erziehungsberatung umrissen, die ihren Auftrag, Jugendlichen adäquate Hilfen anzubieten, ernst nimmt.

Zum Programm und zur Anmeldung geht es hier.

 


 

  

Fort- und Weiterbildung 2018

Das Fort- und Weiterbildungsprogramm 2018 der bke für die Erziehungs- Familien- und Jugendberatung ist erschienen. Einige Einzelkurse sind 2018 neu ins Programm aufgenommen worden, zum Beispiel ein Angebot zur Beratung von Familien mit einem von einer Behinderung betroffenen Kind. Mit einem weiteren Durchgang startet u.a. die im Vorjahr neu angebotene Weiterbildungsfolge Familien in Trennung beraten, die von Beginn an sehr stark nachgefragt war.

Hier geht's zum kompletten Programm, allen Informationen  und zur Online-Anmeldung.

 

 

 


 

   

Materialien zum Bestellen

Es können jederzeit kostenfrei Flyer und Plakate (Din A3 und Din A4) für die bke-Elternberatung und die bke-Jugendberatung bei Christine Sutara sutara@bke.de bestellt werden.
Ab Januar 2018 zusätzlich Themenchatplakate und Flyer für MultiplikatorInnen.

 


 

   

Themenchatplakate der bke-Onlineberatung

Die bke-Onlineberatung bietet sowohl bei der Eltern- als auch bei der Jugendberatung ein vielfältiges Angebot von Gruppenchats an. Dabei können Nutzer/innen zwischen "themenoffenen" Gruppenchats und Themenchats wählen. Dafür wurden Chatplakate entwickelt, die leicht ausgedruckt werden können. Die Plakate vermitteln relevante Informationen an Eltern und Jugendliche. Letztendlich können diese an vielen Pinwänden ausgehängt werden.

Zum Downloadbereich der Plakate geht es hier.