Das Kind im Mittelpunkt
Beratung und Kooperation nach der FGG-Reform

Zum 1. September 2009 tritt die FGG-Reform in Kraft. Die zentralen Neuerungen der Reform des Familienrechtsverfahrens werden von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung im Rahmen einer Fachtagung vorgestellt. Dabei werden zugleich Perspektiven für eine künftige Praxis der Beratung in der Zusammenarbeit mit Jugendamt und Familiengericht entwickelt. Die Veranstaltung wird inhaltsgleich in Stuttgart, Köln und Berlin durchgeführt. Das Programm steht zum Download zur Verfügung.


Fachtagung „Kooperation bei Frühen Hilfen"

Das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht (DIJuF) veranstaltet gemeinsam mit dem Nationalen Zentrum Frühe Hilfen eine Fachtagung zur Kooperation unterschiedlicher Einrichtungen und Dienste bei Frühen Hilfen. Den Schwerpunkt der Tagung bildet das Spannungsfeld zwischen Informationsbedarf und Datenschutz. Das Programm kann hier heruntergeladen werden.


Erkennen - Bewerten - Handeln
Zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Auf der Grundlage des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS) hat das Robert-Koch-Institut (RKI) gemeinsam mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) die Publikation Erkennen - Bewerten - Handeln erarbeitet. Sie stellt die Ergebnisse in übersichtlicher Form dar und verbindet jedes Thema mit Handlungsempfehlungen. Die Broschüre kann hier herunter geladen werden.


Migrantenmilieus in Deutschland

Im Rahmen einer Sinus-Studie von Sociovision sind Lebenswelten und Lebensstile von Menschen mit Migrationshintergrund untersucht worden. Die Ergebnisse zeichnen ein facettenreiches Bild der in Deutschland lebenden Einwanderer. Die zusammenfassende Darstellung der unterschiedlichen Milieus steht hier zum Download zur Verfügung.


Berliner Erklärung zur wertorientiertenden Erziehung

Das Bundesforum Familie, in dem 100 Verbände - darunter auch die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung - zusammengeschlossen sind, hat unter dem Titel Position beziehen - gesellschaftlichen Dialog gestalten eine Berliner Erklärung zur wertorientierenden Erziehung verabschiedet. Sie stellt wertorientierende Erziehung in den Kontext einer familienfreundlichen Gesellschaft, zeigt Handlungsperspektiven auf und formuliert Forderungen zum Aufbau von Wertekompetenz. Die Erklärung kann herunter geladen werden.